Die attraktionen des lebens in Calonge.

Die attraktionen des lebens in Calonge.

Calonge ist eine Stadt etwa 45 Kilometer von der Stadt Gerona, und als solche, zieht zieht immer mehr Käufer für die Einzigartigkeit seiner Lage in ka Costa Brava, seine Geschichte, und die gesamte Palette der angebotenen Dienste Bewohner.
Das erste, was zu sagen ist, dass Calonge in zwei Dörfer unterteilt ist, ein am Strand, modernen Stil, bekannt als Sant Antoni, und ein Kern in dem alten mittelalterlichen Dorf, klassischeren. Diese Eigenschaft macht eine besondere Stadt Calonge im Sommer Strandbereich an der Costa Brava, und sowohl die historische Kulisse im alten Teil des mittelalterlichen Dorfes zu jeder Zeit des Jahres genießen kann.
Die historische Calonge
Die Nähe zum Meer und genießen einen guten Temperaturen das ganze Jahr Calonge war ein Ort, wo viele Kulturen Siedlungen hatte.
Im Neolithikum, und gab es Siedlungen in dieser Region durch den Dolmen Puigsesforques (3400 v.Chr.) Belegt. Ein Ort, der später als Standort für Hinrichtung verwendet werden würde.
Iberos war auch in den Calonge, die Stadt Castell Barri Erzeugen (s. IV. C).
Später verließ das Römische Reich auch seine Spuren in der Gegend, wie die Villa del Collet (s. II v.Chr.) Anbau und Export von Wein.
Nach dem Niedergang des Römischen Reiches, und im achten Jahrhundert in der Mitte des Mittelalters, erhoben sie die Grafen von Gerona in der Ortschaft, eine Burgfestung die Grenze von arabischen Angriffen zu schützen. Diese Burg wurde von der Cruïlles Dynastie übernommen und später wird der Herzöge von Sessa im sechzehnten Jahrhundert
Calonge Castle ist die wichtigste touristische Wahrzeichen und ist besuchbar. In seinem spektakulären Merkmale der quadratische Turm ist, ist vielleicht das älteste Überbleibsel des ursprünglichen Gebäudes, und der Rest wurde die Wiederherstellung nach einem Brand in 1485. Den anderen Teil des Schlosses durchgeführt, eine Palastresidenz entspricht worden das dreizehnten Jahrhundert gewidmet und die Gärten und auf dem Innenhof.
Neben dem Schloss ist es bemerkenswert Calonge andere historische Gebäude wie die Kirche von San Martin, Besucher für seine Größe zu beeinflussen, oder kann Savalls, wo man alte jüdische Symbole abgesehen von seinem beeindruckenden Tor sehen.
Rund um den Schlosspark, seit dem achtzehnten Jahrhundert, es begann eine große Industrie rund um den Kork zu bauen, bis weit ins zwanzigste Jahrhundert, als der Tourismus den wirtschaftlichen Motor der Region wird, vor allem, wenn es beginnt das moderne Zentrum von San Antoni, oder „Calonge Strand“ zu entwickeln.
Derzeit ist Calonge mit drei Partnerstädten, Granada Otívar, die andorranische San Julian de Loria und Saint Paul de Fenouillet Frankreich.
Sant Antoni de Calonge
Das moderne Zentrum von Calonge, wie Sant Antoni de Calonge bekannt ist, an der Küste, und hat die Eigenschaft, in der Nähe mehrere Wachtürme, die die mittelalterliche Altstadt von Freibeutern Angriffe zu verteidigen.
Diese Türme sind Lloreta Torre und Torre Valentina.
Sant Antoni de Calonge war ein Seemann Kern Calonge, die mehr und mehr begann zu wachsen, bis 1923 er eine Kirche gebaut gewidmet Sant Antoni selbst, die die wachsende Bedeutung dieser Bevölkerungszentrum anerkannt.
Der Ausbruch des spanischen Bürgerkrieges, Calonge tritt schnell abklingenden, unfähig, die Korkindustrie zu erhalten begann schon vor Jahrhunderten, und schon zu Beginn des Krieges wurde tödlich verwundet. Nach dem Krieg, vor allem mit dem Fall von Franco, wieder an der Oberfläche Calonge als Touristenort, und viele Menschen aus dem Dorf Calonge in die Küstenregion von Sant Antoni bewegen.
Diese Expansion nach Franco macht San Antoni ein außergewöhnliches Reiseziel durch eine große Auswahl an Restaurants, kleine Hotels am Strand und einem milden Klima während des größten Teils des Jahres gefördert werden.
Das Highlight zu wissen, wann Sie Calonge leben
Creek les Roques Planes
Cala Christus - Ses Torretes
Platja de Sant Antoni
Calonge Schloss
Cabo Roig
Cala de El Paller

This website uses proprietary and third-party cookies to improve the browsing experience as well as for analysis. By continuing browsing, we understand that you agree the use of cookies

What are cookies?

A cookie is a small file stored on the user's computer that allows us to recognize it. The set of cookies help us improve the quality of our website, allowing us to monitor which pages are useful to the website users or and which are not.

Cookies are essential for the operation of the Internet, providing innumerable advantages in the provision of interactive services, providing us with the navigation and usability of our website. Please note that cookies can not harm your computer and, if enabled, they help us identify and resolve errors.

What kind of cookies are used in this site?

Propietary cookies: those that are sent to the user's computer from a computer or domain managed by the publisher and from which provides the service requested by the user.

Third party cookies:those that are sent to the user's computer from a computer or domain not managed by the publisher but by another entity that analyzes the data collected. .

Persisting cookies: a type of cookie in which data are still stored in the terminal and can be accessed and processed by the cookie's responsible.

Analytics cookies: using web analytics to get information on the number of users accessing the site, number of pages viewed, and repetition frequency of visits, the duration, the browser used, operator who provides the service, the language used by the terminal or the city to which is assigned the IP address. Information that allows a better and more appropriate service by this website.

Accept the use of cookies.

We assume that you accept cookies. However, you can restrict, block or erase cookies from this site or any page from the browser settings.

Next you can find the main browsers help pages: